Vortrag am 18.6.2019 von A. Natt­mann

GuK (Gebär­den-Unter­stützte-Kommu­ni­ka­tion) ist eine Methode, die es Kindern einfach macht, über Gebär­den zum gespro­che­nen Wort zu kommen. 

Gebär­den und Gesten fördern die Sprach­ent­wick­lung. 

Im Kinder­gar­ten St. Maria wird bereits in einer Gruppe mit Erfolg und Spaß die Sprach­ent­wick­lung mit Gebär­den-unter­stütz­ter Kommu­ni­ka­tion (GuK) geför­dert.

Vielen Dank allen Erzie­he­rin­nen, Erzie­her und Heil­päd­ago­gin­nen für das große Inter­esse und den regen Austausch.